Massagen

Aus Familienwortschatz

Massagen dienen der Entspannung, der Linderung und der Förderung der Durchblutung.


Massagearten

Ganzkörpermassage

  • beziehen sich auf den ganzen Körper

Teil-Massagen

  • beziehen sich auf ein bestimmtes Körperteil, wie z.b. Gesicht (Gesichts-Massag)e oder Rücken (Rücken-Massage)


Massageformen

Massagetherapie

Grifftechniken

  • Streichungen
  • Knetungen
  • Reibungen
  • Klopfungen
  • Vibrationen

Anwendung

  • individueller Aufbau
  • Mischung aus den verschiedenen Grifftechniken
  • Länge und Intensität bestimmt Behandlungswirkung und -zeit


Anwendungsgebiete

  • Venen- und Lymphgefäßsystem
  • bei Flüssigkeitseinlagerungen
  • bei Muskelverspannung
  • bei Vernarbungen
  • bei Gewebsverklebungen
  • nach Operationen
  • bei Schmerzen
  • bei psychischen Verspannungen