Familienservice: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Familienwortschatz

 
Zeile 22: Zeile 22:
 
=Lesehinweise=
 
=Lesehinweise=
  
* [[Comfortmanager]]
+
* [http://www.comfortmanager.de Comfortmanager]
 
* [[§43 SGB 8]]
 
* [[§43 SGB 8]]
 
* [[Work-Life-Balance]]
 
* [[Work-Life-Balance]]

Aktuelle Version vom 12. März 2014, 16:02 Uhr

ist nach Definition der familienfreund KG eine kostenpflichtige Dienstleistung, die ausschließlich vom Arbeitgeber oder dem Jobcenter beauftragt und bezahlt werden kann.

Ziel

Im Auftrag des Arbeitgebers, der Ausbildungsstätte, der Arbeitsagentur oder des Jobcenters sorgt die familienfreund KG ganz allgemein gesprochen für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Inhalt

Die Dienstleistung stellt sicher, dass alle Fragen rund um Familie (das eigene soziale Umfeld von 0 bis 99+) fachlich einwandfrei beantwortet werden und eine professionelle Vermittlung an leistungsfähige und -willige Anbieter erfolgt.

Sie passiert dabei immer an der Schnittstelle zwischen Erwerbstätigkeit und Privatleben, unterstützt aber wie alle Fringe Benefits auch, die Motivation und Zufriedenheit der Beschäftigten.

Beauftragung

Haben Sie Interesse an unserem Service ? Informieren Sie sich auf unserer Internetseite für Arbeitgeber oder schreiben uns unter per eMail Ihre Fragen und Wünsche.

Selbstverständlich können Sie auch kostenfreie Unterlagen anfordern.

Lesehinweise