Schizoaffektive Psychose

Aus Familienwortschatz

Version vom 30. Januar 2014, 19:55 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge) (1 Version: Domainwechsel)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Beurteilung: Dieser Artikel enthält nur eine Definition des Begriffs

Dieser Artikel enthält nur eine Definition des Begriffs. Der Artikel sollte durch weitere Informationen, eine Literaturliste usw. ergänzt werden.



Die Schizoaffektive Psychose ist eine Psychoseform, die hauptsächlich den Affekt beeinflußt (Depression, Manie) wobei sich im Verlauf der Erkrankung (Längsschnitt) schizophrene Kardinalsymptome zeigen. Diese Symptome treten nur passager (vorübergehend) auf.