Die Weiterbildung Fachgesundheits- und KrankenpflegerIn für den Operationsdienst (WeiV-OP) vom 11. April 1995 erfolgt als zweijähriger berufsbegleitender Lehrgang. Sie besteht aus mindestens 720 Stunden theoretischem Unterricht à 45 Minuten und mindestens 2000 Stunden prakttischer Weiterbildung à 60 Minuten.

Zugangsvoraussetzungen

Die Zugangsvoraussetzungen für eine Weiterbildung sind:

siehe auch