Gelatine

From Familienwortschatz
Jump to navigation Jump to search

Gelatine ist eine Eiweißverbindung, die in reiner Form geruchs- und geschmacklos ist. Die Konsistenz ist leimartig.


Modifizierte Gelatine (Gelafundin 4%, Gelafusal, Haemacell): Plasmaersatzmittel auf Gelatinebasis. Mittleres Molekulargewicht kleiner, wird schnell über die Niere ausgeschieden, deshalb nur 2h volumenwirksam.


Gelatineprodukte enthalten viel Kalzium und dürfen nicht mit Erythrozytenkonzentraten zusammen über eine Venenverweilkanüle laufen, da die Erythrozyten sonst koagulieren.

Arzneimittelkapseln bestehen häufig aus Gelatine.


siehe auch

Infusionslösung


Diser Artikel ist unvollständig

Beurteilung: Dieser Artikel ist sehr kurz oder unvollständig, und sollte noch erweitert werden. Falls Du etwas zu diesem Thema weißt, dann sei mutig und füge Dein Wissen hinzu.