Von normaler Qualität des männlichen Samens spricht man, wenn die Zahl der Spermien über 20 Millionen pro Mililiter Sperma liegt. Davon sollten 30% normal geformt und 50% gut beweglich sein. Werden diese Werte nicht erreicht so spricht man von einer verminderten Zeugungsfähigkeit eines Mannes.