Das Staatshaftungsrecht befasst sich mit der Haftung des Staates für staatliches Unrecht und die Verantwortlichkeit für hoheitliches Handeln. Es legt u.a. die Voraussetzungen fest, die eine Entschädigung auslösen.