Thomas Ilka ist Jahrgang 1965 und stammt aus Essen.

Nach dem Studium der Volkswirtschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel war Thomas llka von 1993 bis 1999 Büroleiter beim wirtschaftspolitischen Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion. Seit 1999 hatte er unterschiedliche leitende Positionen beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) inne.

2011 übernahm er das Amt des Staatssekretärs beim Bundesminister für Gesundheit.

Thomas Ilka ist verheiratet und hat fünf Kinder.