Toleranz(lat.)

Duldsamkeit gegen Fremde und andersartige Anschauungen, Sitten und Gewohnheiten; ursprünglich Religionsfreiheit. Toleranzgrenzen sind individuell verschieden.

Man spricht auch von Toleranz bei Widerstandsfähigkeit gegen Alkohol (Drogen) und auch gegen Arzneimittel. (Psychiatrie) In der Technik ist die Toleranz die zulässige Abweichung von der vorgeschriebenen Maßgröße.