Der DBfK, Landesverband Nordwest e.V. bietet seit 2006 eine Kongressveranstaltung für Auszubildende und junge Pflegende an.

Die Veranstaltung wird von einer Arbeitsgruppe junger engagierter Pflegender des Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Landesverband Nordwest veranstaltet. Die AG setzt sich selber aus jungen Pflegenden zusammen, die sowohl für die Organisation als auch für die Durchführung zuständig waren. Die Arbeitsgruppe setzt sich ständig neu zusammen - ein wesentliches Merkmal dieser Arbeitsgruppenform: die Mitglieder der AG können das Attribut "junge Pflegende" selber nur für einen begrenzten Zeitraum in Anspruch nehmen. Die Arbeitsruppe ist offen und kann jederzeit von interessierten Auszubildenden und jungen Absolventen der Pflegeberufe ergänzt werden. Die Kontaktdaten sind auf der Homepage der Arbeitsgruppe hinterlegt http://www.junge-pflege.de.

In den Grenzen des DBfK LV Nordwest wurde der Pflegenachwuchstag unter dem namen "JuPfli - junge Pflege im Aufwind" erstmals am 26.10.2006 im Maternushaus in Köln veranstaltet.

Der Kongress hat sich an junge Pflegende - in oder nach der Ausbildung - aller drei Pflegeberufe (Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege) gerichtet. Leitgedanke des Kongresses war die Zukunft der Pflege, sowohl die Zukunft der Profession als auch die Zukunft des Einzelnen innerhalb des Berufsfeldes. Der Kongress wurde von 500 Teilnehmer besucht. Es wurde ein Zukunftsmarkt und eine Vortragsreihe mit folgenden Themen angeboten:

  • 10:15 Uhr: Eröffnung (Referentin: Gudrun Gille, 1. Vorsitzende des DBfK
  • 11:00 Uhr: Karrieremöglichkeiten nach dem Examen (Referent: Dr. Herbert Hockauf)
  • 11:45 Uhr: Pflege im Ausland (Dr. Elke Donath, Cornelia Krüger, BScN Universität Witten/Herdecke)
  • 14:00 Uhr: Die AG junge Pflege stellt sich vor (Referenten: AG junge Pflege)
  • 14:20 Uhr: Selbstpflege für Pflegende (Referent: Günter Buser)
  • 15:05 Uhr: Metall und LED - können Roboter pflegen? (Referent: Andreas Büscher, Diplom Pflegewirt, Universität Witten/Herdecke)

Der Zukunftsmarkt hatte das Ziel, den jungen Teilnehmern berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und alternative Arbeitsfelder innerhalb der Pflege aufzuzeigen. Deshalb haben

  • Hochschulen,
  • Fort- und Weiterbildungsträger,
  • Arbeitsvermittlungsagenturen,
  • die Stiftung Begabtenförderung und
  • Fachverlage

ihr Angebot präsentiert. Auch das PflegeWiki war mit einem Stand vertreten.


Fotos der Veranstaltung

Derzeit laufen die Vorbereitungen des kommenden Pflegenachwuchstages, der am 25.Oktober 2007 im Colosseum-Theater in Essen stattfinden wird. Während der Veranstaltung wird der Pflegenachwuchspreis des DBfK, LV Nordwest verliehen. http://dbfk.de/nw/aktuell/jupfli07.htm

Kontakt

DBfK Geschäftstelle Nordwest
Lister Kirchweg 45, 30163 Hannover
Telefon: 0511-696844 0
Telefax: 0511-696844-176
Internet: www.dbfk.de


Podcast verfügbar

Podcast verfügbar!
Zu diesem Thema können Sie sich die Podcast-Sendung "Vor Ort: "JuPfli - der ultimative Pflegenachwuchstag"" (mp3) anhören.


Weblinks



Kalender

Zurück zum Kalender 2006