Verrenkung - Ausrenkung - Luxation

Definition

Verschiebung des Gelenkkopfes aus der Gelenkpfanne, dabei wird oft ein Teil der Gelenkkapsel zerrissen. Kommt am häufigsten im Schultergelenk vor.


Ursachen

  • angeboren
  • traumatisch (Gewalteinwirkung)
  • habituell
  • pathologisch

Symptome


Komplikation

  • Luxationen wiederholen sich in vielen Fällen am selben Gelenk, besonders am Schultergelenk.
  • Nervenschädigungen


Therapie

  • Keine Behandlung ohne Röntgenbild, da gleichzeitig ein Knochenbruch (Fraktur) vorliegen kann
  • Einrenkung (Reponation) durch den Arzt. Evtl. auch unter Narkose, wenn die Anspannung oder Schmerzen zu groß bzw. die Muskulatur zu kräftig ist.