Ballaststoffe sind

weitgehend unverdauliche Nahrungsbestandteile mit einem hohen Bindungsvermögen für Wasser, Toxine und Gallensalze.

Vorkommen

Pflanzliche Lebensmittel (Getreide, Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte).

Wie sie wirken

  • regeln die Peristaltik des Darms
  • sind somit verdauungsfördernd
  • Cellulose u. Pektin ( unverdauliche pflanz. Fasern ) vergrößern das Stuhlvolumen und beschleunigen so die Entleerung des Enddarms
  • Besitzen hohes Quellvermögen ( ausreichende Wasserzufuhr )

Interne Links


Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!