Auf dieser Seite findet Ihr eine Liste der im Pflegewiki verwendeten Literatur. Sinn und Zweck dieser Seite: Vereinfachung von Copy und Paste!

Vorlage

Zunächst eine Vorlage, ausgeliehen aus der Wikipedia

Beispiele

Literatur

  • Max Mustermann: Wikipedia – Wesen, Wert und Gefahr. Wikipedia-Press, Musterstadt 2003, ISBN 3-12-1234523-2
  • Max Mustermann (Hrsg.): Wikipedia – Anthologie. 2. Auflage. Wikipedia-Press, Musterstadt 2003, ISBN 3-12-1534523-2
  • Max Mustermann: Nix Wissen macht auch nix. In: John Doe (Hrsg.): Wikipediakritik. 2. Auflage. Wikicontra, Demo City 2003. S. 2317–2398, ISBN 0-12-1234533-2
  • Max Mustermann, John Doe: Wie wir uns mit dem ersten Wikipedia-Druck die Schädel einschlugen. Musterstadt 2007
  • Max Mustermann u. A.: Wikipedia. Was war, was wird, und Wagner. In: Schriften zur Wikipedia. 12/2008. Wikipedia World Press, S. 9–17, ISSN 3-998909898-989
Quelltext zum Rausschnippeln

== Literatur ==
* Autor: ''Titel.'' Verlag, Ort Jahr, ISBN
* Herausgeber (Hrsg.): ''Titel.'' x. Auflage. Verlag, Ort Jahr (Reihe, Band), ISBN
* Autor: ''Titel.'' In: Herausgeber (Hrsg.): ''Sammelwerk.'' Verlag, Ort Jahr. S. X–Y
* Vorname1 Nachname1, Vorname2 Nachname2, Vorname3 Nachname3: ''Titel. Untertitel.'' x. Auflage. Verlag, Ort Jahr, ISBN
* Vorname Nachname u. A.: ''Titel. Untertitel.'' In: ''Zeitschrift.'' Nummer/Jahrgang/Jahr. Verlag, S. X–Y, ISSN



.

Altenpflege

  • Ilka Köther, Else Gnamm: Altenpflege in Ausbildung und Praxis. 2000, 4. Aufl. 844 S., Thieme, Stuttgart. ISBN 313733604X .

Anatomie, Physiologie

  • Schmidt Robert F, Thews Gerhard, Lang Florian (Hrsg.): Physiologie des Menschen. Springer, Berlin. 2000. 28. Auflage. ISBN 3-540-66733-4 . Seiten: xxx-yyyy.

Gerontologie

  • KRUSE Andreas, Martin M. (Hrsg. 2004), Enzyklopädie der Gerontologie: Bern: Huber.ISBN 3-456-83108-0 . Rezension Ströbel in socialnet
  • KISKER KP, LAUTER H u. a.(Hrsg. ) Psychiatrie der Gegenwart, Bd. 8:
  • LEHR Ursula (1972, 1987 6.A) Psychologie des Alterns. Quelle und Meyer, Heidelberg.
  • eine umfangreiche „Datensammlung Sozialpolitik“ zur Sozialen Lage und Sozialpolitik mit vielen Infografiken & Tabellen hat das Institut für Soziologie der Uni Duisburg zusammengestellt. Abschnitte sind darin: Alter, Alterssicherung - Arbeitsmarkt, Arbeitslosigkeit - Finanzierung - Familie ; Männer/Frauen - Soziale Sicherung - Gesundheit, Krankenversicherung - Soziale Dienste - www.sozialpolitik-aktuell.de/

Hygiene

  • Hannelore Möllenhoff (Hrsg.): Hygiene für Pflegeberufe. 3. Auflage. Urban und Fischer, München und Jena 2001, ISBN 3-437-2509-2


andere

  • DETTE Ursula (1990 2.A) Ein langer Abschied. Verlag Die Feder, Wetzlar. ISBN 3-9802234-0-X (Ein Verlauf der Alzheimer Krankheit in literarischer und menschlicher Darstellung.)

siehe auch