Dr. Erich Grond ist emeritierter Professor für Sozialmedizin und Psychopathologie.

Er arbeitet heute als Psychotherapeut und Dozent für Gerontopsychiatrie in Altenpflegeseminaren und an der Universität Dortmund.

Veröffentlichungen

  • Pflege Demenzkranker. Schlütersche. 2005. 3. Aufl. 237 Seiten. ISBN 3899934318 .
  • Die Pflege verwirrter alter Menschen. Psychisch Alterskranke und ihre Helfer im menschlichen Miteinander. Lambertus Verlag, Freiburg. 2003. 9. Auflage. ISBN 3-7841-1499-7 . Rezension von Christine Riesner im socialnet.de.
  • Gewalt gegen Pflegende. Altenpflegende als Opfer und Täter. Huber, Bern, 2007. 142 Seiten. ISBN 3456844174

u.a.