Der Facharzt ist ein Spezialist, der seine Arbeit auf ein bestimmtes medizinisches Fachgebiet ausgerichtet ist. In Deutschland darf sich nur derjenige Arzt nennen, der eine mehrjährige, in Vollzeit mindestens fünfjährige Weiterbildung absolviert und mit einer Facharztprüfung vor einer Landesärztekammer erfolgreich abgeschlossen hat.