Das Wort sinister kommt aus dem Lateinischen und bedeutet links!

In der Anatomie und der Krankenbeobachtung wird es als eine Orientierungsbezeichnung am Körper verwendet. Dabei wird allerdings immer von der Blickrichtung eines fiktiven oder eines realen Körpers aus gedacht. Nie einfach aus der Sicht der betrachtenden Person!

Siehe auch

Im übertragenen Sinn kann sinister auch ein Eigenschaftswort für den Charakter einer beurteilten Person sein, im Sinne von verschlagen, gemein.