Die spanische Grippe war eine Grippepandemie, die im Jahr 1917 - 1918 ihren Höhepunkt erreichte und weltweit unzählige Todesopfer forderte. Dabei gehen die Schätzungen weit auseinander, aber auch der untere Ansatz von 20 000 000 (zwanzig Millionen!) Toten ist schon enorm. Eine der gravierendsten Unbekannten ist China als bevölkerungsreiches Land, wo zum Zeitpunkt der Pandemie kein Melderegister für Sterbefälle existierte. Es gibt auch Quellen die von bis zu 100 000 000 (100 Millionen) Toten ausgehen! Keine andere Krankheit hat in so kurzer Zeit soviele Opfer gefordert wie die Spanische Grippe!

Bekannte Opfer

  • Egon Schiele starb an der Grippe mit nur 28 Jahren, am 31. Oktober 1918, zuvor am 28. Oktober 1918 seine im sechsten Monat schwangere Frau Edith Schiele( geb.Harms).
  • Sophie Freud, Tochter von Sigmund Freud (deutscher Psychoanalytiker) 1920
  • Margit Kaffka, ungar. Schriftstellerin 1. Dezember 1918
  • Max Weber, dt. Soziologe, Philosoph u. Jurist 14. Juni 1920

Literatur

  • Jeffery Taubenberger, Ann H. Reid, Thomas G. Fanning: Das Killervirus der Spanischen Grippe. Spektrum der Wissenschaft, April 2005, S. 52-60, ISSN 170-2971

Weblinks

siehe auch

Diser Artikel ist unvollständig

Beurteilung: Dieser Artikel ist sehr kurz oder unvollständig, und sollte noch erweitert werden. Falls Du etwas zu diesem Thema weißt, dann sei mutig und füge Dein Wissen hinzu.