In der BRD wird als Subsidiaritätsprinzip von staatlichen Stellen beachtet:

Staatliches Handeln nur dann, wenn die Gemeinschaftsaufgaben durch Angebote anderer nichtstaatlicher Stellen nicht erfüllt werden.

Beurteilung: Dieser Artikel enthält nur eine Definition des Begriffs

Dieser Artikel enthält nur eine Definition des Begriffs. Der Artikel sollte durch weitere Informationen, eine Literaturliste usw. ergänzt werden.