Freiname (INN)

Oseltamivir

Gruppe

Neuraminidase-Hemmer

Handelsnamen

Handelsname: Tamiflu®


Klassifikation

ATC-Code J05AH02

CAS-Nummer 196618-13-0

Rezeptpflicht: Ja

Ähnliche Arzneistoffe suchen Fachinformation (Oseltamivir)

Chemische Eigenschaften

IUPAC-Name: (3R,4R,5S)-4-Acetamido-5-amino-3- (1-ethylpropoxy)cyclohex-1-en- 1-carbonsäureethylester

Summenformel: C16H28N2O4

Molmasse: 312,40 g/mol

Oseltamivir ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Neuraminidase-Hemmer, der für die Therapie der Virusgrippe (Influenza) bei Kindern ab einem Jahr und Erwachsenen mit influenzatypischen Symptomen sowie zur Postexpositions-Prophylaxe (Vorbeugung nach möglichem Kontakt mit einer bereits infizierten Person) bei Jugendlichen ab 13 Jahren und Erwachsenen zugelassen ist. Oseltamivir ist neben Zanamivir und Amantadin zur Zeit ein wirksames Mittel gegen die echte, durch Influenza-A- oder Influenza-B-Viren ausgelöste humane Virusgrippe. Oseltamivir wird von der Firma Roche unter dem Markennamen Tamiflu® angeboten und unterliegt der ärztlichen Verschreibungspflicht. Die Wirksamkeit von Tamiflu gegen die Vogelgrippe konnte bisher nur in Bezug auf eine Linderung der Symptome belegt werden, da es die Vermehrung der Viren im Körper zwar behindert, die Viren aber nicht eliminiert; es wirkt virostatisch, also nicht viruzid.