Bei den Tanapocken handelt es sich um eine Tropenkrankheit die nach dem Ort ihres ersten Auftretens benannt ist (Tana Fluß in Kenia). Aufgrund der Ähnlichkeit der Effloreszenzen mit einer 1958 bei Affen in Yaba (Nigeria) festgestellten Pockenerkrankung wurden die Tanapocken auch als "Yaba-like disease" und der Erreger, das Tanapox virus als "Yaba-like disease virus" bezeichnet. Es handelte sich wohl um das gleiche Virus sodass man heute nur noch von Tanapocken spricht. Das Yaba monkey tumor virus ist davon abzugrenzen.