Enterokokken gehören zur großen Gattung der Streptokokken (Streptococcaceae). Sie sind gram-positiv und natürlicher Bestandteil der Darmflora von Wirbellosen und Wirbeltieren. Sie siedlen auf Pflanzen und im Erdboden. Von den 17 Arten finden sich beim Menschen E. faecalis und E. faecium im Darm. Vancomycinresistente Enterokokken (VRE) haben sich durch unkritischen Einsatz von Antibiotika als Mastbeschleuniger in der Tierhaltung gebildet. Sie sind damit resistent gegen das letzte "Reserveantibiotika" Vancomycin aus der Gruppe der Glycopeptide. Bei Infektion / Kolonisation durch VRE sind in der Klinik daher Maßnahmen zu ergreifen, die denen von MRSA ähnlich sind.


siehe auch