Vigilanz ist abgeleitet von lat. vigilantia und bedeutet Wachheit, im weiteren Sinne auch Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit. Sie kann beeinträchtigt werden durch Medikamente (z.B. Morphin), Schlafdefizit (z.B. aufgrund von Nachtdienst) und Erkrankungen (z.B. Gehirntumor).



siehe auch: