Datei:R Virchow.jpg
Rudolf Virchow

Rudolf Virchow, geb. am13. Oktober 1821 in Schivelbein, Pommern; gest. am 5. September 1902 in Berlin

Arzt an der Berliner Charité, gilt als Begründer der modernen Pathologie

Virchow engagierte sich auch politisch, so bei der deutschen Revolution von 1848. 1861 gründete er die Deutsche Fortschrittspartei. Von 1861 bis 1902 war er Berliner Gemeinderat (Stadtverordnetenversammlung). Dort erreichte er seinen größten Erfolg mit dem Bau einer modernen Kanalisation für die ganze Stadt. Von 1862 bis 1902 gehörte er auch dem Preußischen Abgeordnetenhaus und von 1880 bis 1893 dem Deutschen Reichstag an. Politisch war er ein entschiedener Gegner Otto von Bismarcks.

Siehe auch

Weblinks


Diser Artikel ist unvollständig

Beurteilung: Dieser Artikel ist sehr kurz oder unvollständig, und sollte noch erweitert werden. Falls Du etwas zu diesem Thema weißt, dann sei mutig und füge Dein Wissen hinzu.