Bei der Wertheim-Meigs-OP werden der Uterus, das parametrane Gewebe, das obere Scheidendrittel und die Lymphknoten des Abflußgebietes entlang der Arteria iliaca interna und externa entfernt. Bei (fraglicher) Infiltration werden auch Blasen- oder Darmanteile reseziert.

siehe auch