Du solltest / Sie sollten bereits gelesen haben:

  • Leber, Anatomie, Physiologie
  • Leberpathologie
  • Pflege bei Lebererkrankungen

Evtl. Mitschrift aus dem Unterricht?

Wiederholungsfragen

  1. Wo sitzt die Leber?
  2. Beschreibung von Form und Aufbau der Leber eines erwachsenen Menschen.
  3. Welche Aufgaben und Funktionen übernimmt die Leber im Organismus?
  4. Was kann in der Leber gespeichert werden?
  5. Zusammenhang zwischen Leber und Galle (Physiologie nicht Anatomie)?
  6. Wieviel Alkohol schädigt die Leber – Mengen/Zeitraum/Folge?
  7. Nennen Sie zwei typische Lebererkrankungen.
  8. Wobei wird eine Sengstaken-Sonde (Oesophagusvarizensonde) eingesetzt?


Diese Wiederholungsfragen (sie bieten eine typische Fragenzusammenstellung für eine Klassenarbeit für Altenpflegerinnen) sollen nicht jedes Detail im Sinne einer ja/nein-Antwort oder des einen einzigen richtigen Wortes abfragen. Es geht um Zusammenhänge, die Ihnen/Dir geläufig sein sollen, um die Grundlagen. Was wissen Sie insgesamt dazu? Das bei Ihnen/dir an der Schule evtl. darüber hinaus geforderte Wissen erschliessen Sie sich nur, wenn Sie/du jeweils passende Details-Fragen selbst ergänzen! Letztlich bereitet mensch damit auch die Prüfung am Ende der drei Jahre vor.


Hinweise zu den Lösungswegen

Eine Multiple-Choice-Variante dieser Fragen finden sie hier.

Welche Seiten in ihrem Lehrbuch ?

Bei der Wiederholung notieren Sie sich bitte die Seiten im jeweils benutzten Lehrbuch/-er auf Ihrem Wiederholungsblatt. Dann haben Sie es beim nächsten Durchgang einfacher.

Antworten (knapp)

Antworten siehe unter Diskussions-Seite dieses Artikels (aber erst, wenn Sie versucht haben, alle Fragen zu beantworten, bitte!)