Baustelle-klein.png Hinweis: In diesem Artikel nimmt gerade jemand größere Änderungen vor. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit dem Bearbeiten, bis dieser Text wieder entfernt ist.


Als Aorta oder auch Hauptschlagader bezeichnet man die große Hauptarterie, die direkt aus dem Herzen entspringt. Sie ist das Hauptgefäß des Hochdrucksystems und leitet das oxygenierte Blut zur Versorgung der Peripherie in die Gefäße des großen Körperkreislaufs.

Aufbau

Die Aorta weist den dreischichtigen Wandaufbau der großen Arterien auf, bestehend aus:

  • Intima
Innerste Schicht aus Endothel, welches das Gefäß auskleidet.
  • Media
Mittlere Schicht aus glatten Muskelzellen, Bindegewebszellen und elastischen Fasern.
  • Adventitia
Außenschicht aus Bindegewebe.

Durch den hohen Anteil an elastischen Fasern in der Muskelschicht wird eine passive Dehnung der Aorta und somit eine kurzzeitige Speicherung des aus dem Herzen ausgeworfenen Blutes möglich. Dadurch wird das rhythmisch während der Systole aus dem Herzen ausgeworfene Blut in einen kontinuierlichen Volumenfluss umgewandelt. Dieser Mechanismus wird als Windkesselfunktion der Aorta und der großen Körperschlagadern bezeichnet.

Lage

Die Aorta entspringt direkt dem linken Ventrikel des Herzens und ist von diesem durch die Aortenklappe getrennt. Zunächst zieht die Aorta nach cranial, um dann bogenförmig wieder über die Trachea (Luftröhre) nach caudal zu ziehen. In Höhe des 4. Brustwirbels komprimiert die Aorta leicht den Ösophagus (Speiseröhre), so dass es hier zu einer Engstelle, der sogenannten Aortenenge kommt. Durch den Hiatus aortae, eine Öffnung zwischen Zwerchfell und Wirbelsäule, zieht die Aorta vom Brustkorb senkrecht weiter in den Bauchraum.

Gliederung

  • Aorta ascendens (aufsteigende Aorta)
Als Aorta ascendens wird der nach cranial aufsteigende Ast der Aorta bezeichnet, der direkt der linken Herkammer entspringt. Direkt am Ursprung der Aorta befindet sich eine Aufweitung (Bulbus aortae), in deren Bereich die Koronararterien abgehen.
  • Arcus aortae (Aortenbogen)
Im Anschluß an den aufsteigenden Teil der Aorta bildet die Aorta den Aortenbogen, der die Trachea umgreift und den Ösophagus kreuzt.
  • Aorta descendens (absteigende Aorta)
Nach dem Aortenbogen verläuft die Aorta in Richtung des Beckens und wird in zwei Abschnitte unterteilt:
  • Aorta thoracica (Pars thoracica)
Der thorakale Abschnitt reicht vom Aortenbogen bis zum 12. Brustwirbel und endet mit dem Zwerchfelldurchtritt der Aorta.
  • Aorta abdominalis (Pars abdominalis)
Der abdominelle Teil der Aorta beginnt mit dem Zwerchfelldurchtritt und reicht bis auf Höhe des 4. - 5. Lendenwirbels. Der abdominelle Abschnitt wird noch weiter in den suprarenalen Bereich (oberhalb des Abgangs der Nierenarterien) und den infrarenalen Abschnitt (unterhalb des Abgangs der Nierenarterien) unterteilt.
  • Birfucatio aortae
Als Aortenbirfukation bezeichnet man die Stelle, an der sich die Aorta in die beiden Beckenarterien (Arteria iliaca communis) aufteilt. Diese Teilungsstelle liegt in Höhe des 4. oder 5. Lendenwirbels.

Einteilung

(Fett: Abschnitte der Aorta; Normal: Abgänge; die Abschnitte sind in der anatomisch korrekten Reihenfolge genannt)

  • Aorta ascendens
    • Aa. coronariae - dies sind die das Herz versorgenden Arterien
  • Arcus aortae
    • Truncus brachiocephalicus - diese Arterie teilt sich nochmals in die rechte Armarterie und die rechte Halsschlagader
    • A. carotis communis sinistra - die linke Halsschlagader
    • A. subclavia sinistra - die linke Armarterie
  • Aorta descendens unterteilt in:
    • Aorta thoracica
    • Aorta abdominalis


Die Aorta endet mit der Aufteilung in die Aa. iliacae communes.

Abkürzung Aa. = Mehrzahl von Arterie, die Arterien


Diese Grafik zeigt die Aorta mit ihren wichtigsten Nebenästen: Aorta.jpg


Diser Artikel ist unvollständig

Beurteilung: Dieser Artikel ist sehr kurz oder unvollständig, und sollte noch erweitert werden. Falls Du etwas zu diesem Thema weißt, dann sei mutig und füge Dein Wissen hinzu.


Ein Bild wäre super

Beurteilung: Ein Bild wäre hilfreich! Es wäre schön, wenn jemand ein themenspeziefisches Bild erstellen, oder ein selbstgemachtes Foto hinzufügen könnte. (Bitte Urheberrechte beachten !!!)