Ein Sitzbad wird zumeist mit Kamille oder Braunollösung bei Analfissuren, Analfistel OP`s, Hämorrhoiden oder Hautausschläge im Intimbereich angewendet. Es ist für viele Erkrankungen eine sinnvolle, schnell wirksame und jederzeit zur Verfügung stehende Therapieform. Sie hat nur den Nachteil, recht umständlich zu sein und wird daher wenig praktiziert.

siehe auch