Gelenkart

Freiheitsgrade

3 Freiheitsgrade

Anteile

  • Sternum (Incisura clavicularis des Manubrium sterni) = Pfanne
  • Discus articularis
  • Clavicula (Extremitas sternalis) = Kopf

Beschreibung

Beim Sternoklavikulargelenk oder Art. sternoclavicularis bildet die Incisura clavicularis des Manubrium sterni die schwach konkave Gelenkpfanne und die Extremitas sternalis der Clavicula den Gelenkkopf. Ein 3-5 mm dicker Discus articularis trennt die Gelenkhöhle in 2 Kammern. Die Gelenkkapsel wird vorne durch das Lig. sternoclaviculare anterius und hinten durch das Lig. sternoclaviculare posterius verstärkt. Zwischen den beiden sternalen Enden der Claviculae verläuft durch die Incisura jugularis des Manubrium sterni das Lig. interclaviculare, welches die Senkung der Schlüsselbeine auf ca. 10° beschränkt.

Das Sternokalvikulargelenk ist die einzige Gelenkverbindung des Schultergürtels mit dem Rumpf.