Sulfonamide sind Chemotherapeutika, wegen ihrer bakterienhemmenden Wirkung gehören sie zu den Antibiotika. Als solche werden sie bei verschiedenen Krankheiten eingesetzt, z.B. bei Harnwegsinfekten (Cotrimoxazol) oder auch mit eher lokaler Wirkung durch erschwerte Resorption im Darm z.B. bei Colitis ulcerosa (Sulfasalazin).

In Kombination mit anderen Antibiotika wird mit Sulfonamiden auch Toxoplasmose und Malaria behandelt.

Diser Artikel ist unvollständig

Beurteilung: Dieser Artikel ist sehr kurz oder unvollständig, und sollte noch erweitert werden. Falls Du etwas zu diesem Thema weißt, dann sei mutig und füge Dein Wissen hinzu.