Hals

From Familienwortschatz
Jump to navigation Jump to search

Der Hals ist der zweithöchste Körperteil beim stehenden Menschen. Er verbindet den Kopf (Schädel - Caput) mit dem Rumpf (u. a. Thorax). Dabei bildet die Halswirbelsäule die knöcherne Struktur.

Funktionen: Mobilität der im Kopf befindlichen Sinnesorgane (reflexhafte Ausrichtung hin zur Reizquelle), Ausweichbewegungen bei Hieb oder Sturz (um den Kopf zu schützen), entsprechend flexible Weiterleitung von Gefäßen o. ä. zwischen Kopf und Rumpf (Blutadern, Luft-, Speiseröhre, Nerven)

Die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (kurz HNO) ist ein nach ihm benanntes Teilgebiet der Medizin, insbesondere wegen Erkrankungen des Kehlkopfs.

Siehe auch

Weblinks

Hals, Artikel bei Wikipedia