Das Struma (ugs. Kropf) ist eine Vergrösserung der Schilddrüse, die gleichmäßig oder knotenförmig sein kann.

Ursachen

  • Jodmangel im Trinkwasser, heute selten. Bei Jodmangel kann die Schilddrüse nicht genügend Thyroxin bilden. Es kommt dadurch zu vermehrter Ausschüttung des schilddrüsenstimulierenden Hormons (TSH) der Hypophyse, was zum Wachstum der Schilddrüse führt. Durch die vergrößerte Schilddrüse kann mehr Jod aus dem Blut gewonnen und dadurch die benötigte Produktion von Thyroxin gewährleistet werden.
  • Hormonale Umstellung bei Frauen während Pubertät, Schwangerschaft, Klimakterium
  • Unbekannte Ursachen

Symptome

Diagnose

  • Labor:TSH,TRH-Test
  • Sono
  • Szintigraphie

Therapie

  • ausreichende Jodzufuhr sicherstellen
  • Eventuell verschwindet der Kropf von selbst wieder
  • operative Entfernung
  • Schilddrüsenhormonsubstitution

Weblinks