Eine Hypothese ist eine theoretische Annahme, die noch nicht durch die Forschung bestätigt worden ist. Die Aussagen über Merkmale oder Zusammenhänge von Merkmalen werden mittels der quantitativen Forschung überprüft.

Hypothesen

  • braucht man bei „was ist der Effekt von A auf B?“
  • braucht man vielleicht bei „was ist die Beziehung zwischen A und B?“
  • braucht man gar nicht beim ganzen Rest

Hypothese

  • eine Aussage, die man überprüfen will, zwischen zwei und mehr Variablen
  • eine vorläufige Vorhersage in Bezug auf die Beziehung zwischen zwei oder mehr Variablen
  • eine Übersetzung der Problemstellung oder der Fragestellung zu einer Vorhersage in Bezug auf die zu erwartenden Ergebnisse
  • eine Behauptung und keine Frage

Eine Hypothese kann man nur mit quantitativen Methoden messen


Merkmale von Hypothesen

  • Beziehung zwischen zwei oder mehr Variablen
    • Mehr als
    • Weniger als
    • Größer als
    • Kleiner als
    • Anders als
    • Bezogen auf
  • prüfbare messbare Variablen
  • einfache, klare und konkrete Sprache

Hypothesen brauchen Statistik (quantitative Forschung)

Für qualitative Forschung darf man keine Hypothesen formulieren


Arten von Hypothesen

  • einfach – mehrfach (Zahl der Variablen)
  • non – direktionelle (Richtung der Beziehung)
  • statistische (Rechenmaßnahmen) – erforschende (hat der Forscher)
  • induktive (aufgrund von konkreter Erfahrung) – deduktive (von Theorie abgeleitet)
  • Hypothesen sind die Verbindung zwischen Theorie und Forschung

Einfache Hypothese

(bivariate)

Beispiel:

zwei Variablen (1 abhängige + 1 unabhängige)
Hypothese:Kalorienaufnahme (unabhängige) beeinflusst das Gewicht (abhängige)


Multivariate Hypothese

Beispiel:

Größere Personen (unabhängige) mit höherer Kalorienaufnahme (unabhängige) wiegen (abhängige) mehr als kleinere Personen (unabhängige) mit weniger Kalorienaufnahme (unabhängige)

Oder

Beispiel: Zigaretten rauchen (unabhängige) führt zu einem höheren Risiko für Lungenkrebs (abhängige) und Herzinfarkt (abhängige), als nichtrauchen.

Oder


Rauchen und Alkoholgenuß während der Schwangerschaft führt zu geringerem Geburtsgewicht und zu geringerem Apgar Scoren bei Kindern als Nicht-Rauchen und kein Alkoholgenuß während der Schwangerschaft.

Abhängige Variablen: Geburtsgewicht und Apgar Score von Neugeborenen Kindern
Unabhängige Variablen: Rauchen und Alkoholgenuß in der Schwangerschaft

Direktionelle Hypothese

spezifiziert erwartende Richtungen der Beziehung/ermöglichen sensiblere Prüfungen (einseitig)

z. B. je mehr Abhängigkeit, desto mehr Inkontinenz
also, je mehr von A , desto mehr von B

positive Beziehung (auch je weniger von A, desto weniger von B)


z. B. je mehr A redet, desto weniger redet B
also: je mehr A , desto weniger B
oder: je weniger A , desto mehr B..... (negative Beziehung)


Nicht-direktionelle Hypothese

  • spezifiert erwartete Richtungen der Beziehung nicht
  • ermöglichen nur zweiseitige Prüfungen


statistische Hypothese

statistische Hypothese: es gibt signifikante Unterschiede..., mit Angabe von Testverfahren, Konfidenzintervalle etc...


Nullhypothese

sagt aus, dass es keine Beziehung zwischen zwei oder mehreren Hypothesen gibt

Null: Es gibt keine Beziehung zwischen taktiler und auditiver Stimulierung

(siehe Nullhypothese)

Untersuchungshypothese: sagt darüber aus, was der Untersucher als Ergebnis erhofft (siehe Alternativhypothese)


Induktive Hypothesen

  • z. B. Pat. mit Angst vor Schmerzen werden nach der OP mehr Schwierigkeiten mit tiefer Atmung und Abhusten haben, als Pat. ohne Angst vor Schmerzen
  • wird vor allem bei grounded theory benutzt
  • Aufgrund von konkreter Beobachtung ins Abstrakte

Deduktive Hypothesen

Aussage, die man aus einer Theorie ableitet, z. B. Selbstpflege setzt Fähigkeit zur Selbstsorge voraus

Hypothese: Totale ASA-A Scores (=Instrument zur Messung von Selbstpflege) von CABS Pat. sind signifikant positiv korreliert mit ihren RPRI total Scores (= Instrument, um Fähigkeit zur Selbstpflege zu messen

Notwendigkeit von Hypothesen

  • Nicht bei deskriptiv-beschreibenden Untersuchungen ‡ Fragestellungen
  • Manchmal bei explorativer Untersuchung ‡ Fragestellungen und Hypothesen
  • Immer bei experimenteller Untersuchung ‡ Hypothesen

Typen von Forschungsfragen

  1. Was ist A? (qualitativ)
  2. Was ist die Reliabilität und Validität von A?
  3. Was ist die Quantität von A? Wie oft A?
  4. Was ist die Beziehung zwischen A und B? Was ist der Effekt von A?


siehe auch

Nullhypothese


Diser Artikel ist unvollständig

Beurteilung: Dieser Artikel ist sehr kurz oder unvollständig, und sollte noch erweitert werden. Falls Du etwas zu diesem Thema weißt, dann sei mutig und füge Dein Wissen hinzu.